Wirtschaftspreis 2016: Erfolgreichstes Großunternehmen mit Schwedenbezug in Österreich: Camfil Austria

Gerhard Deifel (Camfil)Die Camfil Austria GmbH wurde mit dem Schwedischen Wirtschaftspreis 2016 für Großunternehmen prämiert. Geschäftsführer Gerhard Deifel (Bild) nahm den Preis am 9. Juni 2016 im Schwedenhaus in Wien entgegen. Camfil Austria ist die österreichische Tochtergesellschaft der schwedischen Camfil Group, einem weltweit führenden Unternehmen auf dem Gebiet der Herstellung und Entwicklung von Luftfiltern und Luftreinigungssystemen.

Seit über 50 Jahren bietet das Unternehmen Luftfilterprodukte und Dienstleistungen in den Bereichen Belüftungstechnik, Reinraumprozesse, Energieerzeugungssysteme sowie Sicherheit und Schutz. Bis 2000 war das in Trosa (Schweden) gegründete Unternehmen vollständig in Familienbesitz. Dann erwarb Ratos AB, eine schwedische Beteiligungsgesellschaft, im Zusammenhang mit der Übernahme des US-Unternehmens Farr 29,7 Prozent der Anteile.

Heute hat die Gruppe mit Hauptsitz in Stockholm rund 3.800 MitarbeiterInnen und einen Umsatz von etwa sechs Milliarden Schwedenkronen. 95 Prozent des Umsatzes werden auf internationalen Märkten erzielt.

www.camfil.at

Go to top